Hashtags auf Pinterest

 

Was ist ein Hashtag?

Ein Hashtag ist laut Duden ein „mit einem vorangestellten Rautezeichen markiertes Schlüssel- oder Schlagwort in einem [elektronischen] Text“. Hashtags wurden durch Twitter äußerst populär und haben sich bei der Organisation von Informationen bewährt. Im Prinzip handelt es sich um eine Art Tagging-System, das ein Keyword auffindbar macht.

Hashtags werden mittlerweile von diversen sozialen Netzwerken unterstützt. Ein Klick auf den Hashtag löst in der Regel eine Suche aus, die im Ergebnis alle Beiträge mit dem verwendeten Hashtag ausspielt. So lassen sich Diskussionen um bestimmte Themen, Trends und Ereignisse besonders gut verfolgen. Entsprechend erfreuen sich Hashtags auch in der Unternehmenskommunikation großer Beliebtheit, sei es bei der Promotion von Events (z.B. #Rp15 zur re:publica Konferenz 2015), Produkteinführungen und Marketingkampagnen (aktuell #BeABombshell von Victoria’s Secret) oder im Rahmen von Gewinnspielen ( #PERFECT24h von Manhattan Cosmetics).

Alle Teilnehmer eines Diskurses können sich unter Verwendung des entsprechenden Hashtags miteinander vernetzen und gemeinsam diskutieren oder auch einfach nur mitlesen.

Marketer setzen Hashtags vor allem aufgrund ihrer nachweisbar positiven Wirkung ein: Tweets mit Hashtags bekommen doppelt so viel Aufmerksamkeit wie Tweets ohne Hashtags. Allerdings sollte man nicht mehr als zwei Hashtags pro Tweet verwenden.

Wie funktionieren Hashtags auf Pinterest?

Nachdem Hashtags lange Zeit von Pinterest gar nicht unterstützt wurden, sind sie mittlerweile nutzbar. Dies beschränkt sich aktuell allerdings auf die Pin-Beschreibungen. In den Pinnwand-Titeln, Pinnwand-Beschreibungen und auch im Profil sind Hashtags nicht anklickbar.

Klickt man nun in einer Pin-Beschreibung auf einen Hashtag, wird eine Suche nach dem verschlagworteten Keyword ausgesucht. Auf den Suchergebnisseiten werden dann die neuesten (!) Pins zum Suchwort präsentiert. Hashtags stehen auf Pinterest also für Aktualität, deswegen lohnt es sich auch nicht, alte Pins mit Hashtags aufzufrischen. Zum Vergleich einmal die Hashtag-Suche nach #sommerschuhe:

Die Pins sind in chronologischer Reihenfolge sortiert, die neuesten Pins zum Suchwort erscheinen zuerst. Die Suche nach „Sommerschuhe“ bringt hingegen ganz andere Ergebnisse, die nach Relevanz und Performance optimiert sind:

Aus strategischer Sicht ist es somit zu empfehlen, Hashtags gezielt in der Pin-Beschreibung einzusetzen, um in den aktuellen Hashtag-Suchen ranken zu können. Hashtags bieten Ihnen damit eine zusätzliche Option, mit Ihren Inhalten zu ranken.

 

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Hashtags auf Pinterest? Diskutieren Sie mit uns in den Kommentaren oder in unserer Gruppe Pinterest-Marketing für Unternehmen auf LinkedIn. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Links:

Offerpop bietet eine tolle Infografik zur Geschichte des Hashtags

Sie möchten mehr Pinterest-Tipps?

 

In meinem Handbuch „Erfolgreich auf Pinterest“ erfahren Sie, wie Sie sich optimal auf Pinterest präsentieren und die Plattform für Ihre Marke effektiv nutzen.

– Erste Schritte auf Pinterest
– Die besten Strategien für mehr Umsatz und Traffic
– Pinterest als Verkaufskanal
– Inbound Marketing mit Pinterest
– Pinterest als Tool zur Marktanalyse
– Content Marketing mit Pinterest
– Pinterest SEO
– Tools, die den Pinterest-Alltag erleichtern
– Extra: Checklisten & Vorlagen

Jetzt kaufen oder Probekapitel lesen
Dr. Melanie Grundmann

Dr. Melanie Grundmann

Inhaberin, Social Media Consultant at Marpha Consulting
Melanie Grundmann ist Inhaberin von Marpha Consulting und Autorin des Buches Erfolgreich auf Pinterest.
Dr. Melanie Grundmann

2 thoughts on “Lohnt sich der Einsatz von Hashtags auf Pinterest?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .