Case Study: Facebook Carousel Link Ads | www.marpha-consulting.de

Facebook Ads: 3fach erhöhte Click-Through-Rate mit Carousel Link Ads

Carousel Link Ads auf Facebook sind schon rein optisch eine großartige Alternative zu herkömmlichen Werbeanzeigen mit nur einem Bild oder Video, da Carousel Link Ads bis zu zehn Anzeigenmotive  (und Links) oder Videos abbilden können – karussellartig, wie der Name schon verrät. D.h. auf mobilen Endgeräten ist nur die erste der Anzeigen zu sehen, am Desktop die ersten zwei. Zu den dahinter liegenden Anzeigen muss sich der Betrachter dann durchklicken. Hier ein Beispiel für ein Carousel Link Ad, wie sie im Desktop Feed angezeigt wird:

Facebook Carousel Link Ad

Carousel Link Ads bieten Werbetreibenden großartige Möglichkeiten kreativ zu werden. So können etwa

  • verschiedene Produkte präsentiert werden oder
  • ein Produkt aus verschiedenen Perspektiven oder
  • ein Produkt in verschiedenen Farben oder
  • es kann eine Story in Bildern erzählt werden oder
  • es kann ein Panorama-Bild abgebildet werden und
  • kreative Köpfe finden sicher noch mehr Möglichkeiten

Einige Best Practices für Carousel Link Ads hat allfacebook.de aufgelistet.

Carousel Link Ads: Das Potential

Die Karussell-Anzeigen führen laut Facebook zu 30-50% geringeren Kosten pro Conversion und zu 20-30% geringen Kosten pro Klick. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die Anzeigenmotive, die am häufigsten geklickt werden, öfter ausgestrahlt werden, d.h. in diesem Fall an prominenter Stelle platziert werden.

Tipp
Wenn Sie das Werbeformat zum Storytelling nutzen möchten, können Sie dieses Feature ausschalten, so dass Ihre Motive grundsätzlich in der gewünschten Reihenfolge geschaltet werden. Entfernen Sie dazu einfach im Prozess der Werbeanzeigenerstellung (dazu gleich mehr) bei der Werbeanzeigenoptimierung das Häkchen bei „Automatisch Bilder und Links auswählen und anordnen“.

Werbeanzeigenoptimierung Facebook Carousel Link Ad | www.marpha-consulting.de

Carousel Link Ads erstellen: So geht’s

Verfügbar sind die Karussell-Anzeigen bei Kampagnen mit den Zielen „Klicks auf die Webseite“ und „Webseiten-Conversions“. Beim Erstellen der entsprechenden Werbeanzeige haben Sie die Möglichkeit, eine herkömmliche Anzeige mit einem Bild oder eine Anzeige mit bis zu 10 Bildern oder Videos, von denen – je nach Performance – jedoch immer nur 5 angezeigt werden, zu erstellen. Letzteres wäre eine Carousel Link Anzeige. Wie Sie im Screenshot sehen könne, wird diese Variante Werbetreibenden bereits empfohlen.

Facebook Karussell-Anzeige erstellen | www.marpha-consulting.de

 

Tipp
Beachten Sie, dass die empfohlene Bildgröße für Carousel Link Ads bei 600 x 600 Pixel liegen – ein Unterschied zu den empfohlenen 1200 x 628 Pixel für herkömmliche Bild-Anzeigen.

Im Editor können Sie anschließend bis zu fünf Bilder hochladen und jeweils einen Link, eine Überschrift und eine Beschreibung hinzufügen. Ein Call-to-Action lässt sich ebenfalls einrichten, raubt Ihnen aber mitunter einige sichtbare Zeichen der Beschreibung (s. Screenshot), so dass sich hier ein Abwägen und ein Testen lohnt.

Facebook Carousel Link Ad mit CTA | www.marpha-consulting.de

Facebook Carousel Link Ad mit CTA

Tipp
Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich den Power Editor zu verwenden, damit können Sie Ihre Anzeigen leicht kopieren und für A/B-Tests variieren, um zu prüfen, was besser funktioniert.

Verbesserte Werbewirkung von Carousel Link Ads im Test

Wir haben die Carousel Link Ads einmal getestet und waren von den Ergebnissen positiv überrascht. Anlässlich der neuen Designs für das Holz-Rutschauto flink von phim Berlin haben wir uns für das Werbeformat entschieden, um alle verfügbaren Designs in einer Anzeige präsentieren zu können. Das Ziel der Kampagne bestand darin mehr Klicks auf die Webseite zu generieren, um die Aufmerksamkeit für die neuen Designs zu erhöhen.

flink, das Rutschauto aus Holz - Tuning

Innerhalb der definierten Werbeanzeigengruppe haben wir fünf Anzeigen erstellt: vier herkömmliche mit verschiedenen Bildern und Wordings, um die einzelnen Designs zu testen, sowie ein Karussell-Ad.

Die Unterschiede in der Klick-Leistung waren enorm: Die Karussell-Anzeige vereinte 80,5% aller Klicks auf sich – eine unglaubliche Performance. Ein genauerer Blick zeigt: Facebook hat die Carousel Link Ad angesichts des erhöhten Potentials öfter ausgestrahlt als die herkömmlichen Anzeigen, und zwar um das 18fache erhöht. Blicken wir also auf die Click Through Raten, um die Performance valide zu messen: Hier zeigt sich: Die Carousel Link Ad performt nahezu 3x besser als die herkömmlichen Ads! Die Kosten pro Klick waren sogar um 53% geringer, was die von Facebook ausgegebenen Daten von 20 bis 30% noch übertrifft. Unser Fazit: Wir werden weiterhin mit Karussellanzeigen experimentieren!